Montag, 27. November 2017

Spielberichte der Jugendmannschaften vom 25. / 26.11.2017

A-Jugend
SG VfB Tünsdorf - SG Reisbach / Schwarzenholz 1 : 2

Unsere A-Jugend gewinnt das Spitzenspiel bei der JSG Moseltal/Tünsdorf mit 2:1. In einem schnellen und kampfbetonten Spiel konnte sich unsere Mannschaft zum Schluss etwas glücklich durchsetzen. Insgesamt eine sehr starke Mannschaftsleistung.
Bester Spieler. Alessandro Calcagno


B-Jugend 
SV Fraulautern1 - SG Reisbach/Schwarzenholz     1 : 2

Auch im dritten Spiel gegen Fraulautern behielten wir die Oberhand. Nach dem 0:0 zur Halbzeit gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung, die Deniz egalisieren konnte. Daniel war es dann, der 10 Minuten vor Schluss den entscheidenden Treffer zum 1:2 erzielte. Durch diesen wichtigen Auswärtssieg halten wir Anschluss an die Tabellenspitze und können in die wohlverdiente Winterpause gehen.
Torschützen:Deniz und Daniel


C1-Jugend
DJK Dillingen – SG Reisbach/Schwarzenholz     3 : 3

In einem von Seiten der DJK Dillingen nicht nur hart, sondern brutal geführten Spiel musste die C1 sich mit einem 3:3 begnügen. Durch dieses Unentschieden ist der Abstand zum Spitzenreiter Roden noch etwas gewachsen.


C2-Jugend
FC Besseringen 2 - SG Reisbach/Schwarzenholz 15 : 3

Dieses Spiel war geprägt durch eine sehr harte Gangart des Gegners, trotz hoher Führung. Hinzu kamen Verbalattacken, vor allem gegen den dreifachen  Torschützen Tom Erke. Das Verhalten des Gegners war mehr als unterirdisch. Die Niederlage war natürlich hochverdient. Unseren Jungs aber ein großes Kompliment für ihr besonnenes Verhalten, während und nach dem Spiel.


D-Jugend
SG Reisbach/Schwarzenholz – JSG Bisttal 1       0 : 2 (0:2)

Nach den guten Leistungen der Vorwochen und dem ersten Saisonsieg am vergangenen Wochenende wollte unsere Mannschaft am letzten Spieltag in diesem Jahr einen weiteren Dreier holen.
Anders als in den Spielen zuvor fehlte aber insbesondere in der ersten Halbzeit der „Biss“, der uns zuvor ausgezeichnet hatte. Vielleicht war es den krankheits- und verletzungsbedingten Umstellungen geschuldet oder aber der robusten Spielweise der JSG Bisttal, dass unsere Jungs nicht zu ihrem Spiel fanden. Nach einem Eckball konnten wir nicht klären und die JSG erzielte im Gewusel das 1:0. Kurz darauf, bei einem schnellen Konter, erhöhte die JSG auf 2:0.
In der zweiten Halbzeit zeigten unsere Jungs dann ihr wahres Gesicht und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Wie in den vergangenen Spielen auch schon, schafften wir es im gesamten Spiel nicht, die sich ergebenden Chancen in Tore zu verwandeln.


Unsere Jugendmannschaften verabschieden sich nun in die Hallenrunde. Wir drücken die Daumen, dass diese ebenso erfolgreich verläuft wie die bisherige Freiluftsaison.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen