Unsere Philosophie und unser Leitbild

PHILOSOPHIE

Sport und Bewegung sind für die Gesamtentwicklung eines Kindes unverzichtbar.

Sport und Bewegung spielen für Kinder und Jugendliche in ihrer körperlichen, geistigen und sozialen Entwicklung sowie in einem erfolgreichen Lernprozess eine herausragende Rolle. Die Entwicklung einer Persönlichkeit und das Vermitteln von gesellschaftlichen relevanten Werten wie Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Verantwortungsbewusstsein usw. nimmt einen ebenso großen Stellenwert ein. Durch vielfältige Bewegungen und sportliche Aktivitäten wird eine gesunde und zufriedene Lebensgestaltung erreicht.

Vor allem im Verein werden die Weichen für lebenslanges Sporttreiben und für eine sinnvolle und gesunde Lebensführung gestellt. Die Jugendfußballabteilung des FV Schwarzenholz stellt das Wohlergehen und die Interessen der Kinder und Jugendlichen in den Vordergrund. Wir wollen Freude am Fußballsport, verbunden mit Erleben und Entdecken an Spiel und Leistung wecken und fördern.

Spaß am Fußball aber auch Persönlichkeitsentwicklung stehen an oberster Stelle des Fördergedankens. Neben der umfassenden Ausbildung der FVS - Jugendspieler macht es sich der Verein auch zur Aufgabe“ Wir fördern Selbstsicherheit durch Lob bzw. Anerkennung, konstruktive Kritik und fachliche und soziale Kompetenz“. Damit stellt sich der FV Schwarzenholz -Jugendfußballabteilung- der Verantwortung, den Kindern und Jugendlichen eine sowohl optimale fußballerische als auch eine nachhaltige „menschliche„ Ausbildung zu vermitteln!



LEITBILD

Der FV Schwarzenholz – Abt. Jugendfußball – versteht sich als Verein der Aus- und Weiterbildung.

Qualifizierte und hochwertige Nachwuchsarbeit hat beim FV Schwarzenholz Priorität. Im Mittelpunkt der Jugendarbeit stehen immer die Kinder und Jugendlichen und deren erfolgreiche sportliche und soziale Entwicklung. 

Gleichermaßen fördert und unterstützt die Fußballjugend fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche, die diesen Anforderungen nicht gerecht werden können oder wollen. Es gehört zum Selbstverständnis der Fußballjugend, dass neben der talentorientierten Leistungsförderung auch nicht leistungsorientierte Kinder und Jugendliche gleichermaßen gefördert werden. Die Trainer und Betreuer haben sich diesen Grundsätzen unterzuordnen. Sie gestalten flexibel und Individuell die Ausbildungsaktivitäten entsprechend den jeweiligen Erfordernissen.

Die ganzheitliche Nachwuchsförderung der FV Schwarzenholz Jugendfußballabteilung von den Bambinis bis zu den A-Junioren soll Schritt für Schritt die sportliche und persönliche Leistungsentwicklung eines jeden Kindes und Jugendlichen verbessern und damit eine kontinuierliche positive Entwicklung der gesamten Abteilung und jedes Akteurs ermöglichen. Grundsätzlich sollte die Entwicklung der Kinder und nicht der kurzfristigen sportlichen Erfolg im Vordergrund stehen!

Um den Kindern und Jugendlichen beim FV Schwarzenholz einen geregelten Spielbetrieb  in ihrem gesamten Jugendfußballerleben zu ermöglichen, setzt der FVS auf eine Kooperation dem SC Reisbach.