Freitag, 13. März 2020

Einstellung des Spielbetriebs im Saarfußball

Pressemeldung Des SFV
Saarländischer Fußballverband stellt Spielbetrieb ein.
Der Vorstand des SFV hat heute entschieden, dass zunächst bis 31. März 2020 kein Spielbetrieb
stattfindet. Das gilt für alle Spiele bei Männern, Frauen und in allen Altersklassen der Jugend, die
im Verantwortungsbereich des SFV liegen, Meisterschaftsspiele, Pokalspiele sowie
Freundschaftsspiele.
Die gleiche Entscheidung hat der Regionalverband getroffen.
Mit dieser kurzfristigen Entscheidung reagiert der Vorstand auf die Entwicklung der Ausbreitung
des Corona-Virus in den letzten Tagen. Angesichts der aktuellen Lage steht die Gesundheit der
Spielerinnen und Spieler, Trainer und Betreuer aber auch der Zuschauer für den Verband an erster
Stelle.
Wir können die Entscheidung absolut nachvollziehen und halten euch weiter auf dem laufenden sobald es Veränderungen hierzu geben wird.
Bleibt gesund!
Bei Fragen wendet euch gern an uns oder den für euch zuständigen Bereich.

Dienstag, 25. Februar 2020

Start der Kreisliga A nach der Winterpause

Sonntag, der 1.3.2020 (in Schwarzenholz):

13:15 Uhr: FVS II - SV Eimersdorf II
15:00 Uhr: FVS I - SV Eimersdorf I


Eimersdorf liegt 2 Punkte hinter unserem FVS auf Rang 5 und wird mit seinem Topangreifer Alexandre Bigu (14 Treffer) versuchen, in der Tabelle weiter nach vorne zu kommen. Wenn der FVS noch den Relegationsrang 2 angreifen will, müssen die 3 Punkte am Frauenwald bleiben. Für Spannung ist also gesorgt - ebenso für Getränke und Essen. Wir freuen uns, wenn Sie zu Rückrundenauftakt den Weg zum Frauenwald finden und unseren FVS zahlreich unterstützen.

Ergebnisse Testspiele

Spielergebnisse der letzten Testspiele:

FV Schwarzenholz II - FV Differten II 4:4

FV Schwarzenholz I - SC Reisbach II 0:0

Mit diesen beiden Spielen ist die Wintervorbereitung erfolgreich abgeschlossen. Beide Mannschaften haben mit je einer Niederlage gegen höherklassige Gegner, je einem Unentschieden und 2 bzw. 3 Siegen gezeigt, dass sie startklar und hungrig für die Restrunde sind. Diese beginnt am 1.3. mit folgenden Partien:

Montag, 17. Februar 2020

Einladung zur Mitgliederversammlung


Gemäß § 8 Nr. 4 unserer Vereinssatzung beruft der Vorstand hiermit die Mitgliederversammlung des FV 1929 Schwarzenholz e.V. am Sonntag, den 08.03.2020, 17.30 Uhr im Clubheim des FV Schwarzenholz, Sportplatz „Am Frauenwald“, ein.
Anträge werden behandelt, wenn diese bis zum 23.02.2020 schriftlich bei Präsidiumsmitglied Maurice Philipp, Am Lachborn 2, 66793 Saarwellingen, Mail: m.philipp97@hotmail.de, eingereicht werden. Es wird um rege Teilnahme gebeten!

Tagesordnung:
TOP 1: Begrüßung
TOP 2: Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und
Beschlussfähigkeit
Top 3: Gedenken an verstorbene Mitglieder
Top 4: Rückblick
TOP 5: Beschlussfassung über vorliegende Anträge
TOP 6: Wahl eines Versammlungsleiters
TOP 7: Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
TOP 8: Wahlen:
a) Präsidium: Präsidiumsmitglied 1, Präsidiumsmitglied 2, Präsidiumsmitglied 3
b) Geschäftsführer Sport und Geschäftsführer Finanzen
c) Schriftführer und Pressewart (Social Media Beauftragter)
d) Jugendleitung
e) Spielausschuss und Orgaleiter Sport
f) Barkassierer, Platzkassierer
g) Beisitzer (4 Stück)
h) Kassenprüfer
TOP 9: Festsetzung der Mitgliedsbeiträge und außerordentliche
Beiträge
TOP 10: Verschiedenes

Das Präsidium des FV 1929 Schwarzenholz eV

Spielberichte aus der Vorbereitung


FVS I - FSV Hemmersdorf II 4:2 (2:0)
Gegen den Ersten aus der Kreisliga A Prims musste der FVS einige Ausfälle wegen Arbeit, Krankheit und Verletzung antreten. So stand z.B. keiner unserer 3 Torhüter zur Verfügung! Unser „Allrounder“ Marcel „Aue“ Wegner stellte sich bereitwillig zwischen die Pfosten und sollte im Spielverlauf noch eine wichtige Rolle spielen.
Beide Mannschaften begannen stark und zeigten schöne Spielzüge und eine offensive Ausrichtung. Der FVS erwischte den besseren Start und ging nach einer sehenswerten Spieleröffnung über die rechte Seite durch Sebastian Kaschubowski in Führung. Auch das 2:0 in der 35. Min ging auf das Konto von Seb. Hemmersdorf gab die Offensivbemühungen nicht auf und konnte in der 40. Minute nur durch ein Foul im 16er gestoppt werden. Den gut platzierten Schuss konnte unser Ersatzkeeper jedoch sicher parieren und so ging es mit 2:0 in die Pause.
Unmittelbar nach Wiederanpfiff konnte der FVS den ersten Angriff durch Goran Divkovic abschließen und auf 3:0 erhöhen. Danach spielte sich das Geschehen zusehends im Mittelfeld ab, keine Mannschaft konnte sich deutliche Vorteile erarbeiten. Erst in der 68. Minute brach Hemmersdorf den Bann und verkürzte auf 1:3. Danach ging es mit offenem Visier weiter und beide Teams kamen zu guten Chancen. Den nächsten Elfer, diesmal für den FVS, gab es in der 80. Minute. Keeper Marcel trat selbstbewusst an, seinen Schuss konnte der gute Hemmersdorfer Keeper abwehren, doch im Nachschuss aus spitzem Winkel versenkte Marcel die Kugel im gegnerischen Tor. Das letzte Tor war Hemmersdorf vorbehalten; in einem sehr guten Spiel gewann der FVS verdient mit 4:2.
Tore: Seb 2x, Aue 1x, Goran 1x

FVS I - SV Düren-Bedersdorf II 5:0 (1:0)
Es war kein starkes Spiel, das der FVS auch in der Höhe verdient gewann. Nach 3 Minuten schloss Florian Schmitt den ersten Angriff zum 1:0 ab; danach passierte fast 40 Minuten nicht sehr viel. Schwarzenholz spielte kontrolliert, Düren-Bedersdorf kam nicht ins Spiel. In Hälfte 2 drehte der FVS nochmal auf zu zwischen der 52. und 83 Minute auf 5:0 davon. Dabei schaffte Florian mit zwei weiteren Treffern einen Dreierpack und Neuzugang Mark Bauer konnte mit dem ersten Tor für den FVS glänzen. Der Schlusspunkt war Routinier Denis Peter vorbehalten.
Tore: Florian 3x, Mark 1x, Denis 1x